Erster Mai

Am Freitag vor 8 Tagen konnte ich endlich mein Weihnachtsgeschenk, meinen neuen Akkurasenmäher ausprobieren. Ich bin begeistert. Der eine Akku hielt für die gesamte Fläche, obwohl das Gras an manchen Stellen schon fast bis ans Knie reichte. Danke, lieber Hubby, für das tolle Geschenk!

Vorgestern war eigentlich die Gemeinschaftsarbeit angesetzt. Wegen des schlechten Wetters am Vortag wurde der Termin kurzfristig verschoben. Wo ich schon mal im Garten war, konnte ich auch gleich in der eigenen Parzelle loslegen. Ich fing mit dem Magnolienbeet an. Dann wurde eines der beiden im letzten Jahr gepflanzten Erdbeerbeete freigelegt, bis ich von lieben Nachbarn zum Kaffee eingeladen wurde.

Heute jätete ich kurz das Kartoffelbeet durch. Dann die abgeerntete Hälfte des Wurzelbeets, die ich dann umgehend mit Karotten, Pastinaken, roten Beeten und Steckzwiebeln bestückt habe. Schließlich jätete ich noch das zweite Erdbeerbeet aus dem letzten Jahr und eine Ecke des Erdbeerbeets mit den zweijährigen Pflanzen.

In eine Ecke des Magnolienbeets streute ich noch Cosmeensamen. Mal sehen, ob er aufgeht.

Ich wollte meine weißen Fransentulpen White Swan fotografieren, aber ich habe mich immer noch nicht ausreichend mit der Kamera beschäftigt, um die Konturen herauszuarbeiten. Ich muss mich wirklich mal hinsetzen und ein wenig Zeit investieren.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blumen, Gemüse, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s