Kartoffelbeet vorbereitet

Oups, ich merke gerade, dass der Post vom Montag noch gar nicht veröffentlicht war. Das macht den Eintrag von gestern schwer zu verstehen. Jetzt aber…

Am Sonntag waren wir zu dritt im Garten. Das Kartoffelbeet wurde gejätet, eine Kartoffelrinne gegraben und mit Kompost befüllt und am Rand wurden Dicke Bohnen gesät. Dauer der Aktion: zu zweit 1 Stunde. Erstaunlich dass der Kompost nicht mal gesiebt werde musste.  Nun dürfen die Kartoffeln kommen.

Es war gestern sonnig, aber windig. Unsere Beetplanung wollte nicht so klappen, weil der Wind immer wieder unsere Pflanzpläne verwehte.

Das Amselpärchen guckt sich nach einem Nistplatz um und scheint wieder an der Ablage der Bohnenstangen interessiert zu sein. Schon letztes Jahr habe ich dort ein Nest gefunden. Wir entfernten gleich die Bohnenstangen, um den Nestbau und hoffentlich später den Brutbetrieb nicht mehr stören zu müssen.

Fotos gibt es leider keine, weil ich vor lauter Unterhaltung und Genießen nicht dazu kam.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemüse abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Kartoffelbeet vorbereitet

  1. Pecoraro-Schneider schreibt:

    Schön, wieder von Dir zu lesen 🙂
    LG Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s