Monatsarchiv: Mai 2013

Pfingstmontag

Habe ich schon erwähnt, wie toll ich meinen Schneeball finde? Trotz des tiefblauen Himmels kam ich heute morgen nicht richtig in die Gänge. Ich war überwältigt vom Garten, oder vielmehr vom Unkraut. Obwohl der Garten bis vor zwei Wochen recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemüse | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Samstag – Garten im Regen

Mittlerweile habe ich gelernt, dass man auch im Regen im Garten arbeiten kann. Gestern siedelte ich die Bergenie ins Magnolienbeet um. Und ich jätete noch das zukünftige Buschbohnenbeet. Allmählich gehen mir nur die trockenen Klamotten aus. Die Tulpenblüten müssen noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenarbeiten, Gemüse | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Christi Himmelfahrt

Ein herrlicher fast schon heißer Tag! Das zweite Erdbeerbeet ist auch gejätet. Die Erdbeeren haben mittlerweile schon ziemlich viele Blüten. Und die Erbsen brechen auch schon durch den Boden. Leider zeigt sich von den Karotten immer noch nichts. Dann arbeitete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blumen, Gartenarbeiten, Wetter | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Maisonntag

Eins ist schon sicher, es wird nach dem massiven Rückschnitt weniger Äpfel geben. Ich bin nicht traurig und freue mich im Gegenteil schon auf recht große Äpfel. Jetzt ist eine herrliche Zeit im Garten. Es blühen Tulpen… …der Flieder im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bäume, Gartenarbeiten | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Im Zeichen des Löwenzahns

Quer durchs Bild verläuft die Gartengrenze. Die Tulpen gehören schon den Nachbarn. Ich war heute den ganzen Tag damit beschäftigt, Löwenzahn einzudämmen. Endlich konnte ich mal die vollständig geöffnete Küchenschellenblüte sehen. Ich liebe den Moossteinbrech. Und nun blüht auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blumen | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare