Morgens um 8

Jeden zweiten Morgen stoppe ich auf dem Weg in die Arbeit am Garten. Ich nehme mir dann Salat und Wildkräuter mit. Wenn ich abends aus der Arbeit komme ist es leider schon stockdunkel und ich könnte nichts mehr finden. Hier noch Eindrücke aus dem morgendlichen Garten:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blumen, Unkraut - Wildkraut veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Morgens um 8

  1. Brigitte schreibt:

    Man merkt, dass du deinen Garten liebst – und seine Erzeugnisse. Gute Entscheidung! So musste ich vor ein paar Jahren auch noch agieren. Mittlerweile hole ich die Gartenernte, wenn ich sie brauche.

    Lieben Gruß und schönes WE, Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s