3. Maiwoche

Am Freitag habe ich die Stangenbohnen gelegt (Feuerbohne und Blauhilde), Buschbohnen gelegt und Zucchini gesät. Ich hoffe, diesmal mit den Plastikmanschetten Totalverluste durch Schnecken vermeiden zu können.

Ich habe Rasen gemäht und die Ecke vor den linken Kompostkästen von Unkraut befreit. Sieht erstaunlich gut aus. Aber es gibt noch genug Dschungel im Garten.

Samstag mittags habe ich am Markt mit Gemüsepflänzchen zugeschlagen: 1 Schlangengurke, 2 Gärtnergurken, 6 Eissalat, 6 Stangenseellerie, 6 Knollensellerie, Dill, Rosmarin und Koriander.

Nachmittags gings dann in den Garten und ich habe mit meinem Schattenbeet angefangen. Es kommen rein: eine Bauernhortensie und eine Tellerhortensie, eine Rodgersia, zwei Farne, eine Wiesenraute und Moossteinbrech. Ein Purpurglöckchen und ein Erica haben letzten Winter auf dem Balkon überlebt und wurden nun ebenfalls im Schattenbeet angesiedelt. Leider bin ich nicht ganz fertig geworden, deshalb gibt es erst eine Häfte zu sehen.

Erstmals habe ich mit Unkrautvlies gearbeitet. Der Streifen ganz nahe am Tomatenhaus ist voller Kies. Dort hält sich ziemlich hartnäckig ein ausläuferbildendes Fingerkraut. Wegen des Kieses ist es dort extrem mühselig zu jäten. Deshalb startete ich den Versuch mit dem Vlies. Mal sehen, ob es sich bewährt. Jedenfalls muss ich noch den überstehenden Streifen wegschneiden.

Heute werde ich noch die Rodgersia einsetzen und die zweite Hortensie. Dann bekomme ich den Platz frei im Herbstbeet und ich kann die beiden Rhizinus einpflanzen.

Ich muss auf jeden Fall noch die übrigen Tomaten eintopfen (sie bekommen Riesentöpfe) und das Beet für die Gurken vorbereiten. Oje, dazu brauche ich Kompost. Also heißt es den letzten Komposthaufen in Angriff nehmen.

Dann könnte ich mich eigentlich an das Japananemonenbeet machen: Cimicifuga, Herbstastern, Salbei Caradonna, Japananemonen…

Ach ja, und auch sonst warten noch einige Pflanzen darauf, eingepflanzt zu werden…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blumen, Gemüse abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 3. Maiwoche

  1. Brigitte schreibt:

    Jede Menge getan!

    Allmählich ist es höchste Zeit auszupflanzen. Meine Tomaten stehen im Häuschen und auch in riesigen Töpfen. Nächste Woche werde ich zum ersten Mal eine Magermilchspritzung vorbeugend machen. Im letzten Jahr hatte ich dadurch null Schädlingsbefall.

    Heuchera hat auch hier überlebt, alles eigentlich bis auf ein Fuchsienbäumchen, das obwohl in der Garage zuviel Kälte abbekommen hat.

    Du bist so eifrig bei der Arbeit, dass ich es eine Freude finde dir zuzuschauen!

    Lieben Gruß, Brigitte

    • sanicula schreibt:

      Hallo Brigitte,
      wieder viel Erfolg mit der Magermilchspritzung! Ja, jetzt ist ein guter Zeitpunkt auszupflanzen. Wenn Du die Tomaten in großen Töpfen hast, ist es nicht gar so eilig. Meine hatten ziemlich kleine Töpfen; die starten jetzt nach dem Auspflanzen richtig durch.
      Viel Gartenfreude, nächtlichen Regen und Sonne tagsüber!

  2. Janka schreibt:

    Hast du aber viel gearbeitet und gepflanzt im Garten. Jetzt müsste es nur warm bleiben, damit alles gut wachsen kann. Auch wir haben schon Tomaten gepflanzt, Stangenbohnen und Gurken ausgesät und so manches mehr. Der Garten sieht im Moment gut aus und wir sind zufrieden.
    Eine schöne Woche und viel Erfolg mit deinem Garten. 🙂
    Liebe Grüße Dorothea

    • sanicula schreibt:

      Hallo Dorothea,

      Entschuldige bitte das späte Freischalten Deines Kommentars. Ich war auf einem Kurztrip in Prag.

      Lassen sich Deine Stangenbohnen schon blicken? Von meinen ist noch keine Spur zu sehen.

      Ja, der Garten macht wirklich gerade eine Riesenfreude. Wie schön, dass Ihr das auch genießen könnt. Dahin möchte ich auch mal kommen.

      Viel Freude und tolles Gartenwetter!
      Sanicula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s