No memory card

informierte mich meine Kamera als ich ein paar Fotos vom Garten aufnehmen wollte. Ich habe sie leider zuhause vergessen, deshalb gibt es heute leider keine Bilder.

Gestern war es RICHTIG heiß! Anfangs fiel mir sogar das Äpfelaufsammeln schwer. So legte ich mich erst mal ein wenig auf die bisher recht wenig genutzte Liege in den Schatten. Dann goß ich die Tomaten und pritschelte ein wenig mit Wasser rum. Offensichtlich war ich dann an die Hitze gewöhnt und konnte den Rasen mähen und die Kanten schneiden. Dann jätete ich unseren Anteil des Außenwegs. Schließlich entfernte ich noch das Unkraut zwischen den Platten vor dem Tomatenhäuschen und das Wurzelbeet sieht nun auch wieder richtig ordentlich aus. Viele dicke Zwiebeln konnte ich bei dieser Gelegenheit auch ernten.

Morgen machen wir eine Radtour. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, Bohnen zu ernten. An der Blauhilde hängen schon wieder ziemlich viele.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gartenarbeiten, Gemüse abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu No memory card

  1. Brigitte schreibt:

    Ach, du beschreibst ja auch sehr gut. Wenn mal keine Fotos vorhanden sind, wird die Fantasie angeregt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s