Erbsen und Kohlrabi

Gestern hopste mir im Garten ein Frosch entgegen. Leider war er verschwunden, als ich mit der schussbereiten Kamera wieder kam.

Der Garten sieht momentan ziemlich trist aus. Allerdings gibt es viele Erbsen zu ernten:

Und hier noch ein Bild des einzigen überlebenden Kohlrabis von 9 Stück:

Wir haben ihn redlich geteilt und er war sehr zart.

Auf zum nächsten Versuch. Nur muss ich vorher noch die Erde sieben, um wirklich alle Rosenkäferlarven aus dem Beet zu verbannen.

Gestern habe ich noch das Gurkenbeet gehackt. Eine Gurke hat auch schon den Geist aufgegeben, die anderen haben es geschafft. Bei der Hackaktion musste wieder ein Zierkürbis dran glauben. Ich habe ihn unter dem Unkraut erst bemerkt, als das Kennzeichnungsschildchen durch die Gegend flog. Naja.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemüse abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s